Kategorie-Archiv: Apps

Apples App der Woche

Jede Woche suchen die Mitarbeiter von Apple die beste App, und küren eines zur ‘App der Woche’. In dieser Woche fiel die Wahl auf eine Spiele-App. “MaxAxe” heißt das Spiel und kann ab sofort, für iPad und iPhone kostenlos, heruntergeladen werden. Das Spiel vereint ein Geschicklichkeitsspiel wie “Temple Run” und die Action von “Angry Birds” und ist für Kinder ab neun Jahren konzipiert. Der Spieler schlüpft in die Rolle des abenteuerlustigen Barbaren Max, der auf der Suche nach Schätzen unterwegs ist. Während seiner Wanderung durch den Räuberwald muss er es mit plündernden Glibbern, Drachen und einem Ghul aufnehmen. Ohne Tastatur, oder Displaykontakt, kann der Spieler mit Wischgesten seine Axt führen und Feinde bekämpfen. Im Laufe des möglichst langen Spiels, werden immer neue Ausrüstungsgegenstände und Waffen frei geschaltet, so dass mit steigender Leistung auch eine höhere Punktzahl erreichbar wird. Wie die Entwickler versprechen ist das Spiel nicht nur spannend, sondern durch die teilweise verrückten Kombos auch witzig. Für iPhone und iPad kann die App einfach und kostenlos geladen und getestet werden. Voraussetzung dafür ist iOS 6.0 oder jünger.

Apps

Navigon App auf einem 7 Zoll Tablet

Heute habe ich ein nur kurzes Video für euch bzw. für die mobilen Navi-Liebhaber. ;) Die Navigon-App für Android unterstützt bekanntermaßen hohe Auflösungen und sogar Tabletgrößen. Auf dem zuvor getesteten Galaxy Tab 7 Plus habe ich daher die Navigon-App mal kurz ausprobiert. Wie erwartet läuft die App sehr gut. Sehr positiv sind auch hier wieder die Frontlautsprecher aufgefallen. Es bleibt nur die Frage, wie man ordentlich einen 7 Zoll Tablet im Auto befestigen kann – ohne die Sicht einzuschränken.

Weitere Infos folgen im Video.

Apps

Zattoo Android-App mit HQ-Bild angetestet

Unglaublich, aber wahr… Zattoo hat es nach Monaten doch noch geschafft eine Androidversion in den Market zu bekommen. Vorsichtig haben sie die erste Version als Beta getauft – Pre-Beta wäre vielleicht noch besser gewesen. ;)

Ich bin in der Tat enttäuscht. Es gibt keinen Funktionsumfang und die App läuft alles andere als stabil. An dieser Version hat man nun monatelang gearbeitet… naja…

Anzumerken ist, dass ich das HQ-Abo bei Zattoo abgeschlossen habe und keine Werbung angezeigt bekomme. Die “Gratisnutzer” müssten also noch mit Werbung und einer schlechteren Quali leben.

Dabei gibt es schon bessere Alternativen. VirtualSat bietet mehr Funktionen und mehr Sender. Das wird nicht leicht für Zattoo. Alle weiteren Infos gibt es im Video: