Odys Cosmo im Test

Nach dem kleinen Bruder Odys Space folgt nun das 10-Zoll-Tablet Odys Cosmo in einem ausführlichen Test. Und mit ausführlich meine ich wirklich ausführlich – das Video dauert fast eine halbe Stunde. Dazu folgt noch ein Video, wo ich einige Spiele-Apps auf dem Cosmo vorstelle.

Da ich dem Video nicht vorgreifen möchte, folgt hier nur eine kurze Zusammenfassung der positiven und negativen Aspekte. Insgesamt finde ich das Odys Cosmo gelungener, als das Odys Space.

GUT:

  • Günstiger Preis
  • Gut zum Surfen, Mailen, Videos und kleine Spiele
  • Gut verarbeitet – kompaktes Design
  • Kaum Lags
  • Keine Klavierlackoptik (das Space hatte dies)
  • Frontkamera – Videotelefonie möglich
  • Mini-HDMI Out
  • Offizielle Android-Market verfügbar

Schlecht:

  • Bildschirm schwächer
    • Sicht von der Seite nur eingeschränkt
    • Im direkten Sonnenlicht kaum zu gebrauchen
  • Keine Standard-Menütasten (man steuert über die Lautstärke-Buttons)
  • Komplexere Apps laufen nicht
  • Schwache CPU
  • Schwache Frontkamera (unter 1MP)
  • Große Updates nicht geplant
Weitere Infos folgen im Video.

FAZIT: Für den Preis empfehlenswert

2 Gedanken zu „Odys Cosmo im Test

  1. Pingback: Acer Iconia A200 angetestet | Alex - Der Produkttester

  2. Pingback: Odys Tablo ausgepackt – Unboxing Video | Alex - Der Produkttester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.